zum Seitenanfang

Disclaimer

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzbestimmungen

Den Betreibern von art-Change.net sind Ihr Vertrauen und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Aus diesem Grund zeigen wir mit dieser Datenschutz-Erklärung transparent auf, wofür Ihre Daten genutzt werden.
Wenn Sie dazu Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach unter vonmaltzahn[at]art-Change.net.
Der Betreiber unterliegt dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG). Durch den Besuch des Internetportals erklärt sich der Teilnehmer mit der Nutzung der Daten für Dienste durch die Betreiber von art-Change.net einverstanden. Solange der Nutzer nicht widerspricht, sind die Betreiber von art-Change.net berechtigt, die erhaltenen Daten zur Beratung des Nutzers, zur Werbung, zur Marktforschung für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Diese Einwilligung kann vom Nutzer jederzeit widerrufen werden.

 

Betreiber von art-change.net ist Hemera media Mona Freifrau von Maltzahn, Kistlerhofstrasse 70, 81379 München

  

Kosten

Diese Seite ist kostenlos für alle frei erreichbaren Bereiche bei nicht-kommerzieller Nutzung. Keine Kosten entstehen, ohne, dass der Benutzer ausdrücklich darauf hingewiesen wird. Alle Informationen, Firmenzeichen, Texte, Programme, Grafiken und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Web-Seite Cookies, um personalisierte Dienste und Informationen anbieten zu können. Sie haben dadurch die Möglichkeit, dauerhafte Voreinstellungen für Ihren Account vorzunehmen - z.B. die Anzeige der User-Profile. Diese Informationen werden in einem Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie Cookies prinzipiell nicht akzeptieren, können Sie unsere Seiten trotzdem besuchen. Sie müssen sich aber jedes mal neu anmelden, um Ihre persönlichen Voreinstellungen nutzen zu können.
Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren.

JavaScript

Verwendete JavaScript-Elemente dienen der Anzeige von dynamischen Informationen und dem Verarbeiten von browserspezifischen, aber nicht personenbezogenen Daten.

Zugriffsprotokolle

Alle Zugriffe auf diese Domain werden automatisch in einer Logdatei gespeichert. Festgehalten werden dabei die IP-Adresse des Zugriffs, die Zeit, abgerufene URL, optionale Informationen zum Useragenten und etwaige Referer-Informationen, sowie Statuscodes beim Aufruf der Webseiten. Diese Logs werden aus sicherheits- und abrechnungsrelevanten Zwecken benötigt und können nicht abgeschaltet werden. Eine Verknüpfung von IP-Adressen zu Personen findet nicht statt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

 

Verwendung von Social Plugins

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet in geschützter Form Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Sie finden auf unserer Seite folgenden Facebook-Button:
Nur wenn Sie diesen Button klicken, erscheint folgender Button und Ihr Browser baut eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf:
Durch die Aktivierung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben wollen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Da die Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Verwendung von Twitter Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet in geschützter Form Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes twitter.com, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird ("Twitter"). Die Plugins sind mit einem Twitter Logo oder dem Zusatz "Twitter Social Plugin" gekennzeichnet.

Sie finden auf unserer Seite folgenden Twitter-Button:

Nur wenn Sie diesen Button klicken, erscheint folgender Button und Ihr Browser baut eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf:
Durch die Aktivierung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben wollen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Da die Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen    Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen.

Verwendung von Google+ Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet in geschützter Form Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes plus.google.com, welches von der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird ("Google"). Die Plugins sind mit einem Google+-Logo oder dem Zusatz "Google+ Social Plugin" gekennzeichnet.

Sie finden auf unserer Seite folgenden Google+-Button:
Nur wenn Sie diesen Button klicken, erscheint folgender Button und Ihr Browser baut eine direkte Verbindung mit den Servern von Google+ auf:
Durch die Aktivierung der Plugins erhält Google+ die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google+ den Besuch Ihrem Google+-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "+1" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben wollen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google+ übermittelt und dort gespeichert. Da die Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google+ sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen  Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google+. Wenn Sie nicht möchten, dass Google+ über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google+ ausloggen.

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) für die Nutzung von art-Change.net

Präambel:

art-Change.net ist ein Informations- und Kommunikationsportal, betrieben von Mona von Maltzahn

Geltungsbereich:
art-change.net erbringt alle Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingung (ANB). Angaben zur Beschreibung der Dienste stellen keine Garantieübernahme für eine besondere Beschaffenheit der Leistung von art-change.net dar. Soweit art-change.net lediglich Leistungen anderer Anbieter vermittelt, gelten ausschließlich die ANB dieser Anbieter. art-change.net ist weder selber zur Leistungserbringung verpflichtet noch haftet art-change.net  für mangelhafte Leistung oder für Schäden, die aus der Leistung der dritten Anbieter resultieren. Die vorliegenden ANB gelten für die Dauer der Benutzung des art-change.net -Portals. Etwaige entgegenstehende ANB eines Nutzers werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen. Widerspricht der Nutzer den neuen ANBs, kann der Betreiber von art-change.net das bestehende Nutzungsverhältnis unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzansprüche des Nutzers mit sofortiger Wirkung beenden und sämtliche unter dem Profil des Nutzers gespeicherten Daten löschen. Diese ANB gelten auch dann, wenn bei der Inanspruchnahme weiterer Dienste des Betreibers nicht nochmals ausdrücklich auf die Geltung der ANB verwiesen wird.
 
1. Vertragsschluss
Der Vertrag zwischen art-change.net und dem Nutzer kommt entweder durch die Nutzung der auf den Webseiten von art-change.net  angebotenen Dienste oder, wenn eine Registrierung für den Dienst erforderlich ist, durch die Registrierung zustande. 
Jeder Nutzer verpflichtet sich, durch seine Anmeldung unter genau einem bestimmten Nutzernamen aufzutreten. Weitere Anmeldungen unter anderen Nutzernamen sind nicht erlaubt und können zum Ausschluss aus der Community führen. Als Nutzername darf kein Name einer anderen Person, kein Name, der urheberrechtlich, durch ein Warenzeichen oder durch ein anderes Schutzrecht geschützt ist, und kein Name, der die Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen verletzt oder verletzen kann, verwendet werden. art-change.net behält sich das Recht vor, jeden solchen Nutzernamen zu löschen bzw. die Löschung zu verlangen. 
Die Teilnahme an der Community ist grundsätzlich kostenlos, lediglich bestimmte Inhalte sind kostenpflichtig und als solche gekennzeichnet. 
Der Nutzer ist verpflichtet, seinen Zugang zum art-change.net-Account gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen. Der Nutzer ist zur Geheimhaltung seines Passwortes verpflichtet. 
Eine gewerbliche Nutzung der Dienste von art-change.net ist nur mit vorheriger Absprache erlaubt. Mit der Registrierung versichert der Nutzer, die Dienste, wenn nicht anders vereinbart, nur für private Zwecke zu nutzen. 
Der Nutzer kann sich jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an accountloeschen[at]art-change.net abmelden. Mit der Abmeldung wird der gesamte unter dem Profil des Nutzers gespeicherte Datensatz vollständig gelöscht. Das Nutzungsverhältnis endet damit. 

2. Verhaltensregeln
Die Nutzer verpflichten sich, keine Beiträge und Bilder zu veröffentlichen, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Insbesondere werden keine pornographischen, obszönen, sexistischen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden oder rassistischen Inhalte, Informationen, Software oder anderes Material eingestellt. Auch sind Urheberrechte und ähnliche Schutzrechte Dritter zu beachten. art-change.net  behält sich weiterhin vor, jegliche Inhalte kommentarlos zu entfernen. 
Die Nutzer verpflichten sich, auf die Belange anderer Nutzer Rücksicht zu nehmen und deren Rechte sowie Rechte Außenstehender nicht zu verletzen. Es ist untersagt, ohne Erlaubnis des Rechtsinhabers Informationen, Software oder anderes Material zu übermitteln und damit Rechte Dritter zu beeinträchtigen bzw. zu verletzen. 
Es ist verboten, Informationen, Software oder anderes Material zu übermitteln, welches einen Virus, Fehler, Manipulationen oder ähnliches enthält. 
Die Nutzer garantieren, dass sie den freien Zugang anderer Nutzer weder einschränken noch unterbinden. 
Es ist untersagt, die Internetseite von art-change.net für Werbe- und sonstige kommerzielle Zwecke ohne schriftliche Einwilligung der Betreiber zu missbrauchen. Ein Hochladen anderer Darstellungen als privater Fotos oder Zeichnungen (z. B. Werbeplakate o.ä.) ist ausdrücklich untersagt. 
Der Nutzer versichert, dass die bei art-change.net  angegebenen persönlichen Daten (einschließlich Fotos der eigenen Person) der Wahrheit entsprechen und den Nutzer persönlich beschreiben. 
Der Nutzer darf bei Nutzung des Services von art-change.net unter keinen Umständen gegen die geltenden Gesetze verstoßen oder die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer negativ beeinflussen. 
Ein Verstoß gegen diese Verhaltensregeln bewirkt den sofortigen Ausschluss aus der Community. Dieser muss nicht angekündigt werden. Hierbei wird die Email Adresse gespeichert, damit eine Wiederanmeldung damit nicht möglich ist. Die Emailadresse wird nur für diesen Zweck gespeichert und nicht anderweitig verwendet. Weitere rechtliche Schritte behält art-change.net sich vor. Die Einleitung zivil- und/oder strafrechtlicher Schritte, insbesondere die Geltendmachung von Schadenersatz und/oder die Erstattung einer Strafanzeige, bleiben in derartigen Fällen ausdrücklich vorbehalten. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass zur Verfolgung von straf- oder zivilrechtlichen Ansprüchen die IP-Adressen beim Log-In, bei Gästebucheinträgen, Forenbeiträgen, Foto- und Event- sowie Newskommentaren gespeichert werden. Auf Verlangen von Staatsanwaltschaft, Polizei- oder Ordnungsbehörden müssen wir diese Nutzungs- und Verbindungsdaten aufgrund eines richterlichen Beschlusses an die ermittelnden Stellen übermitteln. Gleiches gilt für Bestandsdaten wie Name, Adresse, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. 
Sollten durch die Verwendung von Usernamen oder Userfotos Schadenersatzansprüche gegenüber art-change.net erhoben werden, behält sich art-change.net vor, den Verursacher in Regresspflicht zu nehmen. Entsprechendes gilt für die Verbreitung von textlichen Inhalten im Userprofil. 

3. Datenschutz
Der Betreiber unterliegt dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG). Durch die Teilnahme an der Community erklärt sich der Teilnehmer mit der Nutzung der Daten für Dienste durch die Betreiber von art-change.net einverstanden. Solange der Nutzer nicht widerspricht, sind die Betreiber von art-change.net berechtigt, die erhaltenen Daten zur Beratung des Nutzers, zur Werbung, zur Marktforschung für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Diese Einwilligung kann vom Nutzer jederzeit widerrufen werden. 

4. Copyright-Bestimmungen
Alle Dateien, Daten und Texte (auch Quelltexte) sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Betreiber von art-Change.net bzw. der jeweiligen Veranstalter/Rechteinhaber. Die Nutzung darf ausschließlich zu privaten Zwecken erfolgen, der Vertrieb, die Vervielfältigung, die Veröffentlichung und die kommerzielle Verwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Betreiber. 
Die Betreiber von art-Change.net erheben keinerlei Ansprüche auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Berichte bzw. Beiträge. Die Veröffentlichung von Personen (Bildern, Namen) sind rein zufällig oder mit der Zustimmung des Einzelnen. Sollten dennoch in veröffentlichten Texten oder Fotos eben diese Zustimmungen fehlen oder Nennungen unerwünscht sein, sind Einwände an vonmaltzahn[at]art-change.net mit Verweis auf den Verstoß, zu senden. 

5. Haftungsbeschränkungen
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der abrufbaren Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. 
Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Der Anbieter behält sich das Recht vor, sein Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen. 
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. Hinweise zu Verstößen dieser Art an vonmaltzahn[at]art-change.net Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Autor verantwortlich, ebenso wie für den Inhalt der beworbenen Website. Die Darstellung der Werbeanzeige stellt keine Akzeptanz durch den Anbieter dar. 
Es wird keine Gewährleistung für die angezeigten Termine geboten. Änderungen und Ausfallhaftung unterliegen der Verantwortung des Veranstalters. 
Der Betreiber haftet nicht für die Richtigkeit der von den Nutzern selbst gemachten Angaben in den Anmelde- bzw. Profildaten der Nutzer oder für sonstige durch Nutzer generierte Inhalte. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen. 
Der Betreiber haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z. B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank). Der Betreiber haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden. 
Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, die Dienste von art-change.net ohne Angabe von Gründen unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzansprüche der Nutzer mit sofortiger Wirkung ganz oder teilweise einzustellen und sämtliche gespeicherten Nutzerdaten zu löschen. 
Die angezeigten Fotos wurden nach bestem Wissen und Gewissen der Fotografen angefertigt mit eindeutiger Rücksprache der abgebildeten Personen. Der Fotograf übernimmt durch die Veröffentlichung der Bilder unter art-change.net (bzw. den jeweiligen Subdomains) die alleinige Verantwortung für den Inhalt. Sollte ein Foto aus rechtlichen Gründen nicht zur Veröffentlichung geeignet sein, so hat der jeweilige Teilnehmer durch eine E-Mail, dies an info[at]art-change.net anzuzeigen. Eine Haftung für derartige Fotos ergibt sich erst dann, wenn das Foto trotz Aufforderung nicht binnen 14 Tagen nach Eingang der Anzeige gelöscht wurde. Eine darüber hinausgehende Haftung wird grundsätzlich ausgeschlossen. 
Der Nutzer verpflichtet sich, den Betreiber von art-change.net  von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen, die durch Missbrauch des Nutzers an diesem Service und den Verstoß gegen diese ANB entstehen könnten, freizuhalten. Der Nutzer verpflichtet sich des Weiteren, den Betreiber von jeglicher Haftung für Schäden wegen Beleidigung, Verleumdung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Marken und Urheberrechten oder sonstiger Rechte freizustellen. 
Der Betreiber haftet ausschließlich für Schäden, die von ihm oder seinen Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Schäden sind der Art nach, auf vorhersehbare, unmittelbare Schäden und der Höhe nach auf 1.000,- € beschränkt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. 

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 

7. Änderung der Nutzungsbedingungen 
art-Change.net behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Die Nutzungsbedingungen sind selbständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen. 
Bei Fragen zu unserer Benutzerordnung können Sie sich jederzeit an mona.vonmaltzahn[at]art-change.net wenden. 

Stand: 01.04.2017

Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB)

1. Zusammenarbeit
Die Parteien arbeiten vertrauensvoll zusammen und unterrichten sich bei Abweichungen von dem vereinbarten Vorgehen oder Zweifeln an der Richtigkeit der Vorgehensweise des anderen unverzüglich gegenseitig. 
Erkennt der Kunde, dass eigene Angaben und Anforderungen fehlerhaft, unvollständig, nicht eindeutig oder nicht durchführbar sind, hat er dies und die ihm erkennbaren Folgen der Firma Mona von Maltzahn unverzüglich mitzuteilen. 
Die Vertragsparteien nennen einander Ansprechpartner und deren Stellvertreter, die die Durchführung des Vertragsverhältnisses für die sie benennende Vertragspartei verantwortlich und sachverständig leiten. 
Veränderungen zu den benannten Personen haben die Parteien sich jeweils unverzüglich mitzuteilen. Bis zum Zugang einer solchen Mitteilung gelten die zuvor benannten Ansprechpartner und/oder deren Stellvertreter als berechtigt, im Rahmen ihrer bisherigen Vertretungsmacht Erklärungen abzugeben und entgegenzunehmen. 
Die Ansprechpartner verständigen sich in regelmäßigen Abständen über Fortschritte und Hindernisse bei der Vertragsdurchführung, um gegebenenfalls lenkend in die Durchführung des Vertrages eingreifen zu können. 

2. Mitwirkungspflichten des Kunden
Der Kunde unterstützt die Firma Mona von Maltzahn bei der Erfüllung ihrer vertraglich geschuldeten Leistungen. Dazu gehört insbesondere das rechtzeitige Zurverfügungstellen von Informationen und Datenmaterial, soweit die Mitwirkungsleistungen des Kunden dies erfordern. Der Kunde wird die Firma Mona von Maltzahn hinsichtlich der von der Firma Mona von Maltzahn zu erbringenden Leistungen eingehend instruieren. 
Der Kunde stellt in der erforderlichen Zahl eigene Mitarbeiter zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zur Verfügung, die über die erforderliche Fachkunde verfügen. 
Sofern sich der Kunde verpflichtet hat, der Firma Mona von Maltzahn im Rahmen der Vertragsdurchführung (Bild-, Ton-, Text-, Werbe- o.ä.) Materialien zu beschaffen, hat der Kunde diese der Firma Mona von Maltzahn umgehend und in einem gängigen, unmittelbar verwertbaren, möglichst digitalen Format zur Verfügung zu stellen. Ist eine Konvertierung des vom Kunden überlassenen Materials in ein anderes Format erforderlich, so übernimmt der Kunde die hierfür anfallenden Kosten. Der Kunde stellt sicher, dass die Firma Mona von Maltzahn die zur Nutzung dieser Materialien erforderlichen Rechte erhält. 
Mitwirkungshandlungen nimmt der Kunde auf seine Kosten vor. 

3. Beteiligung Dritter
Für Dritte, die auf Veranlassung oder unter Duldung des Kunden für ihn im Tätigkeitsbereich von Mona von Maltzahn tätig werden, hat der Kunde wie für Erfüllungsgehilfen einzustehen. Mona von Maltzahn hat es gegenüber dem Kunden nicht zu vertreten, wenn Mona von Maltzahn aufgrund des Verhaltens eines der vorbezeichneten Dritten seinen Verpflichtungen gegenüber dem Kunden ganz oder teilweise nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen kann. 
 

4. Leistungsänderungen
Will der Kunde den vertraglich bestimmten Umfang der von der Firma Mona von Maltzahn zu erbringenden Leistungen ändern, so wird er diesen Änderungswunsch schriftlich gegenüber der Firma Mona von Maltzahn äußern. Das weitere Verfahren richtet sich nach den nachfolgenden Bestimmungen. Bei Änderungswünschen, die rasch geprüft und voraussichtlich innerhalb von 1 Arbeitsstunde umgesetzt werden können, kann die Firma Mona von Maltzahn von dem Verfahren nach Absatz 2 bis 5 absehen. 
Die Firma Mona von Maltzahn prüft, welche Auswirkungen die gewünschte Änderung insbesondere hinsichtlich Vergütung, Mehraufwänden und Terminen haben wird. Erkennt die Firma Mona von Maltzahn, dass zu erbringende Leistungen aufgrund der Prüfung nicht oder nur verzögert ausgeführt werden können, so teilt die Firma Mona von Maltzahn dem Kunden dies mit und weist ihn darauf hin, dass der Änderungswunsch weiterhin nur geprüft werden kann, wenn die betroffenen Leistungen um zunächst unbestimmte Zeit verschoben werden. Erklärt der Kunde sein Einverständnis mit dieser Verschiebung, führt die Firma Mona von Maltzahn die Prüfung des Änderungswunsches durch. Der Kunde ist berechtigt, seinen Änderungswunsch jederzeit zurückzuziehen; das eingeleitete Änderungsverfahren endet dann. Bis dahin entstandene Kosten sind anteilig vom Kunden zu tragen. 
Nach Prüfung des Änderungswunsches wird die Firma Mona von Maltzahn dem Kunden die Auswirkungen des Änderungswunsches auf die getroffenen Vereinbarungen darlegen. Die Darlegung enthält entweder einen detaillierten Vorschlag für die Umsetzung des Änderungswunsches oder Angaben dazu, warum der Änderungswunsch nicht umsetzbar ist. 
Die Vertragsparteien werden sich über den Inhalt eines Vorschlags für die Umsetzung des Änderungswunsches unverzüglich abstimmen und das Ergebnis einer erfolgreichen Abstimmung dem Text der Vereinbarung, auf die sich die Änderung bezieht, als Nachtragsvereinbarung schriftlich beifügen. 
Kommt eine Einigung nicht zustande oder endet das Änderungsverfahren aus einem anderen Grund, so verbleibt es beim ursprünglichen Leistungsumfang. Gleiches gilt für den Fall, dass der Kunde mit einer Verschiebung der Leistungen zur weiteren Durchführung der Prüfung nach Absatz nicht einverstanden ist. 
Die von dem Änderungsverfahren betroffenen Termine werden unter Berücksichtigung der Dauer der Prüfung, der Dauer der Abstimmung über den Änderungsvorschlag und gegebenenfalls der Dauer der auszuführenden Änderungswünsche zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist soweit erforderlich verschoben. Die Firma Mona von Maltzahn wird dem Kunden die neuen Termine mitteilen. 
Der Kunde hat die durch das Änderungsverlangen entstehenden Aufwände zu tragen. Hierzu zählen insbesondere die Prüfung des Änderungswunsches, das Erstellen eines Änderungsvorschlags und etwaige Stillstandszeiten. Die Aufwände werden für den Fall, dass zwischen den Parteien eine Vereinbarung über Tagessätze getroffen wurde, nach diesen, im Übrigen nach der üblichen Vergütung von der Firma Mona von Maltzahn berechnet. 
Die Firma Mona von Maltzahn ist berechtigt, die nach dem Vertrag zu erbringenden Leistungen zu ändern oder von ihnen abzuweichen, wenn die Änderung oder Abweichung unter Berücksichtigung der Interessen der Firma Mona von Maltzahn für den Kunden zumutbar ist. 

5. Vergütung
Der Kunde trägt gegen Nachweis sämtliche Auslagen wie Reise- und Übernachtungskosten, Spesen und im Rahmen der Vertragsdurchführung anfallenden Entgeltforderungen Dritter. Für die Abwicklung von Aufträgen mit Dritten, deren Kostenaufwand direkt an den Kunden weiterberechnet wird, kann die Firma Mona von Maltzahn eine Handling Fee erheben. 
Die Vergütung der Firma Mona von Maltzahn erfolgt grundsätzlich entsprechend der aktuellen Mediadaten / Preisliste bzw. gemäß den erstellten Angeboten. Maßgeblich für die Vergütung eines ggbf. Zusätzlichen Zeitaufwandes sind die jeweils gültigen Vergütungssätze der Firma Mona von Maltzahn, soweit nicht etwas Abweichendes vereinbart ist. Die Firma Mona von Maltzahn ist berechtigt, die den Vereinbarungen zugrundeliegenden Vergütungssätze nach billigem Ermessen (§ 315 BGB) zu ändern oder zu ergänzen. Von der Firma Mona von Maltzahn erstellte Kostenvoranschläge oder Budgetplanungen sind unverbindlich. 
Haben die Parteien keine Vereinbarung über die Vergütung einer Leistung von der Firma Mona von Maltzahn getroffen, deren Erbringung der Kunde den Umständen nach nur gegen eine Vergütung erwarten durfte, so hat der Kunde die für diese Leistung übliche Vergütung zu entrichten. Im Zweifel gelten die von der Firma Mona von Maltzahn für ihre Leistungen verlangten Vergütungssätze als üblich. 
Alle vertraglich vereinbarten Vergütungen verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 

6. Rechte
Die Firma Mona von Maltzahn gewährt dem Kunden an den erbrachten Leistungen das einfache, räumlich und zeitlich nicht beschränkte Recht, diese Leistungen vertragsgemäß zu nutzen. Ist Software Gegenstand der Leistungen, gelten die §§ 69 d und e UrhG. 
Eine weitergehende Nutzung als in Absatz 1 beschrieben ist unzulässig. Insbesondere ist es dem Kunden untersagt, Unterlizenzen zu erteilen und die Leistungen zu vervielfältigen, zu vermieten oder sonst wie zu verwerten. 
Bis zur vollständigen Vergütungszahlung ist dem Kunden der Einsatz der erbrachten Leistungen nur widerruflich gestattet. Die Firma Mona von Maltzahn kann den Einsatz solcher Leistungen, mit deren Vergütungszahlung sich der Kunde in Verzug befindet, für die Dauer des Verzuges widerrufen. 

7. Schutzrechtsverletzungen
Die Firma Mona von Maltzahn  stellt auf eigene Kosten den Kunden von allen Ansprüchen Dritter aus Schutzrechtsverletzungen (Patente, Lizenzen und sonstige Schutzrechte) frei. Der Kunde wird die Firma Mona von Maltzahn unverzüglich über die geltend gemachten Ansprüche Dritter informieren. Informiert der Kunde die Firma Mona von Maltzahn nicht unverzüglich über die geltend gemachten Ansprüche, erlischt der Freistellungsanspruch. 
Im Falle von Schutzrechtsverletzungen darf die Firma Mona von Maltzahn- unbeschadet etwaiger Schadenersatzansprüche des Kunden - nach eigener Wahl und auf eigene Kosten hinsichtlich der betroffenen Leistung nach vorheriger Absprache mit dem Kunden Änderungen vornehmen, die unter Wahrung der Interessen des Kunden gewährleisten, dass eine Schutzrechtsverletzung nicht mehr vorliegt oder für den Kunden die erforderlichen Nutzungsrechte erwerben. 

8. Rücktritt
Der Kunde kann wegen einer nicht in einem Mangel der Kaufsache oder des Werks bestehenden Pflichtverletzung nur zurücktreten, wenn die Firma Mona von Maltzahn diese Pflichtverletzung zu vertreten hat. 

9. Haftung
Die Firma Mona von Maltzahn haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haftet die Firma Mona von Maltzahn nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 
Die Haftung ist im Falle leichter Fahrlässigkeit summenmäßig beschränkt auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. In jedem Fall ist die Haftung begrenzt auf 1.000 Euro. 
Für den Verlust von Daten und/oder Programmen haftet die Firma Mona von Maltzahn insoweit nicht, als der Schaden darauf beruht, dass es der Kunde unterlassen hat, Datensicherungen durchzuführen und dadurch sicherzustellen, dass verlorengegangene Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können. 
Die vorstehenden Regelungen gelten auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen der Firma Mona von Maltzahn. 

10. Abwerbungsverbot
Der Kunde verpflichtet sich, während der Dauer der Zusammenarbeit der Parteien und für einen Zeitraum von einem Jahr danach keine Mitarbeiter von der Firma Mona von Maltzahn abzuwerben. Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung verpflichtet sich der Kunde, eine von der Firma Mona von Maltzahn der Höhe nach festzusetzende und im Streitfall vom zuständigen Gericht zu überprüfende Vertragsstrafe zu zahlen. 

11. Geheimhaltung, Presseerklärung
Die der anderen Vertragspartei übergebenen Unterlagen, mitgeteilten Kenntnisse und Erfahrungen dürfen ausschließlich für die Zwecke dieses Vertrages verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht werden, sofern sie nicht ihrer Bestimmung nach Dritten zugänglich gemacht werden sollen oder dem Dritten bereits bekannt sind. Dritte sind nicht die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses hinzugezogenen Hilfspersonen wie Freie Mitarbeiter, Subunternehmer etc. 
Darüber hinaus vereinbaren die Vertragsparteien, Vertraulichkeit über den Inhalt dieses Vertrages und über die bei dessen Abwicklung gewonnenen Erkenntnisse zu wahren. 
Die Geheimhaltungsverpflichtung gilt auch über die Beendigung des Vertragsverhältnisses hinaus. 
Wenn eine Vertragspartei dies verlangt, sind die von ihr übergebenen Unterlagen wie Strategiepapiere, Briefingdokumente etc. nach Beendigung des Vertragsverhältnisses an sie herauszugeben, soweit die andere Vertragspartei kein berechtigtes Interesse an diesen Unterlagen geltend machen kann. 
Presseerklärungen, Auskünfte etc., in denen eine Vertragspartei auf die andere Bezug nimmt, sind nur nach vorheriger schriftlicher Abstimmung - auch per e-mail – zulässig. 

12. Schlichtung
Die Parteien versuchen bei allen Meinungsverschiedenheiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis zunächst eine Lösung durch eine eingehende Erörterung zwischen den Ansprechpartnern herbeizuführen. 
Durch die Parteien nicht lösbare Meinungsverschiedenheiten sollen durch ein Schlichtungsverfahren beigelegt werden. Sofern eine Partei die Durchführung eines Schlichtungsverfahrens ablehnt, kann sie den ordentlichen Gerichtsweg beschreiten, wenn Sie dies der anderen Partei zuvor schriftlich mitgeteilt hat. 
Zur Ermöglichung der Schlichtung verzichten die Parteien wechselseitig auf die Einrede der Verjährung für alle Ansprüche aus dem streitigen Lebenssachverhalt ab Schlichtungsantrag bis einen Monat nach Ende des Schlichtungsverfahrens. Der Verzicht bewirkt eine Hemmung der Verjährung. 
Die von dem Schlichtungsverfahren, einschließlich der vorangehenden Erörterung zwischen den Ansprechpartnern, betroffenen Termine werden unter Berücksichtigung der Dauer der Schlichtung und gegebenenfalls der Dauer der auszuführenden Schlichtungsergebnisse zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist soweit erforderlich verschoben. 

 
13. Schlussbestimmungen
Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarungen müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Meldungen, die schriftlich zu erfolgen haben, können auch per e-mail erfolgen. 
Sollten einzelne Bestimmungen der Parteivereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der Vereinbarungen. 
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. 
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. 
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist der Sitz der Firma Mona von Maltzahn. 

München, 01.03.2015